Empörung im Ausbildungsbetrieb von Altenpflegehelfer: Aus der Berufsschule ins Abschiebungsgefängnis

Aus der Berufsschule ins Abschiebungsgefängnis

dam-2_4197.jpg

Dame Ndow
Dame Ndow
Quelle: 
www.haus-sonnenberg-gmbh.com

Am 2. Februar 2018 wurde der Altenpflegehelfer-Azubi Dame Ndow aus der Altenpflegeschule in Bad Mergentheim von der Polizei abgeführt und ins Abschiebegefängnis in Pforzheim gebracht. Seither ist er dort gefangen, ihm droht die Abschiebung nach Gambia. Seit Januar 2016 hatte er im Haus am Sonnenberg in Igersheim gearbeitet, einer Einrichtung für Menschen mit chronischen seelischen Krankheiten. Die Einrichtung wollte für Dame Ndow demnächst eine weiterführende Ausbildung zum Altenpfleger beantragen. Diese hätte ihm auch einen Schutz vor Abschiebung bedeutet. Diese Chance wurde durch die überraschende Abschiebehaft zunichte gemacht. Im Haus am Sonnenberg fehlt Dame Ndow als Mitarbeiter, das Team startete sogleich eine Petition für ihn, die jedoch schnell abgelehnt wurde. Nyima hat nach der Abschiebung mit Roswitha Hofstetter, Geschäftsführerin des Hauses am Sonnenberg, gesprochen.