Nach Räumungen im Hambacher Forst: Über Knasterfahrungen und Solidarität von Außen

Über Knasterfahrungen und Solidarität von Außen

Bei Barrikaden Räumungen am 22. Januar wurden im Hambacherforst 11 Menschen festgenommen. Wieder erwarten wurden Aktivist*innen vorläufig in Untersuchungshaft genommen. Vier sitzen noch in Haft.
Wir haben mit einer betroffenen Person über den Forst, Personalienverweigerung, Solidarität von Außen und Knasterfahrungen allgemein gesprochen.

Für weitere Infos: ABC Rhineland und Hambacher Forst