The Color Black - Sklaverei und Rassismus im US-amerikanischen Kino

The Color Black - Sklaverei und Rassismus im US-amerikanischen Kino

reihe-1397907736.jpg

Regisseur Steve McQueen bei den Dreharbeiten zu 12 Years a Slave
Regisseur Steve McQueen bei den Dreharbeiten zu 12 Years a Slave
Quelle: 
aka-filmclub.de

Natalie vom aka-filmclub hat die Reihe The Color Black konzipierte: Heute Abend läuft mit 12 Years a Slave der erste Film von vieren um 20 Uhr im aka-filmclub an der Uni Freiburg. Eintritt kostet anch wie vor 1,50€; den Mitgliedsausweis für das Semester gibts für 3€ an der Abendkasse. Passend zum Thema spielten wir „Freedom“ von Anthony Hamilton & Elayna Boynton aus dem Soundtrack von Django Unchained – meine erste Frage an Natalie ist: Warum dieses Lied?