Der tunesische Film 'Making of - Kamikaze'. Wie wird man zum Selbstmordattentäter?

Der tunesische Film 'Making of - Kamikaze'. Wie wird man zum Selbstmordattentäter?

MAKING.jpg

Making of Kamikaze - am 1. Oktober im Kommunalen Kino
Quelle: 
Kommunales Kino Freiburg

Am Mittwoch 01.10. um 19.30 Uhr zeigt das Kommunale Kino Freiburg den tunesischen Film ' MAKING OF – KAMIKAZE' von Nouri Bouzid in Anwesenheit des Hauptdarsteller Lotfi Abdelli.

Der junge Tunesier Bahta – gespielt von Lotfi Abdelli – hat einen Traum: Er möchte als Breakdancer berühmt werden. Aber Breakdancing ist in Tunesien nicht gern gesehen, regelmäßig verjagt die Polizei die jungen Tänzer. Daraufhin versucht Bahta nach Europa zu fliehen, wseine Flucht scheitert aber am Irak-Krieg. Frustriert und ohne Perspektive kommt er schließlich in Kontakt mit einer terroristischen Gruppe. In diesen Szenen kommt es dann zu einem überraschenden Stilbruch, denn der Schauspieler Lotfi Abdelli beginnt dann lebhaft mit Regisseur Nouri Bouzid zu diskutieren. Er beschuldigt ihn der Manipulation, denn er hätte ja eigentlich einen Tänzer und keinen Terroristen spielen wollen…

Der Film wurde beim am Sonntag zu Ende gegangenen Festival 'Jenseits von Europa' in Köln gezeigt – einem Festival zum afrikanischen Film. Die Filminitiativ Köln zeichnet verantwortlich für das Festival, ihr Mitarbeiter Karl Rössel erzählt im Interview nicht nur von dem außergewöhnlichen Film, sondern berichtet auch von gewalttätigen Angriffen auf Nouri Bouzid und Lotfi Abdelli.

Link zum KoKi-Programm: http://koki-freiburg.de/filme/4924/making_of_-_kamikaze