Veranstaltungsreihe des Flüchtlingsrat BW: Die Roma sind nicht schuld am Krieg in Syrien"

Die Roma sind nicht schuld am Krieg in Syrien"

roma-fb-va-bild-Kopie-768x402.jpg

Quelle: 
www.freiburger-forum.net

Am Donnerstag, den 10. Mai, kommt die Veranstaltungsreihe "Die Roma sind nicht schuld am Krieg in Syrien" vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg nach Freiburg.  Thematisch soll es dabei um die Situation der Minderheit der Rom*nija aus den Staaten des ehemaligen Jugoslawiens gehen, die lange ein wichtiger Bestandteil der Flüchtlingsarbeit in Baden-Württemberg war. Dies hat sich aber in der vergangenen Jahren geändert...

Ein Gespräch mit einem der beiden Referierenden, Krsto Lazarević, über die Gründe.

Die Veranstaltung "Die Roma sind nicht schuld am Krieg in Syrien" findet am 10. Mai um 19 Uhr im Bewegungsraum, Adlerstraße 12 (Grethergelände) statt. Neben der Rosa-Luxenburg-Stiftung wird die Reihe auch von regionalen Organisationen unterstützte. In Freiburg von Radio Dreyeckland und dem Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung.