Erstaufführung: Die Spur des Anderen

Die Spur des Anderen

4.JPG

Probenbild von Die Spur des Anderen
Quelle: 
Theaterkollektiv RaumZeit

Schauspiel mit Nic* Reitzenstein als moderner Robinson Crusoe im Dialog mit musikalischen Ratschlägen des digital surrenden und trompetenden „Freitags“: Freiburger Jazzmusiker Burkhard Finckh Theater Marienbad und Percussionen von Francesca Santangelo.
Ein Stück geschrieben von Jenny Warnecke nach der Romanvorlage „Die Spur des Anderen“ (L'empreinte à Crusoé) von Patrick Chamoiseau (2014), übertragen von der Freiburger Übersetzerin Beate Thill.

Interview mit Jenny Warnecke

Theaterkollektiv RaumZeit

Letzte noch nicht ausverkaufte Aufführung ist am Samstag um 20 Uhr in der Hildastraße 17, (RDL hofft auf mehr Aufführungen und wird darüber informieren)