Die verkaufte Stadt - Freiburg verbietet Theaterperformance

Die verkaufte Stadt - Freiburg verbietet Theaterperformance

theaterinstrumental_bg02.jpg

theater instrumental
Quelle: 
homepage theater instrumental

theater instrumenal - eine KünstlerInnen-Gruppe will das gesellschaftskritische Perfomancestück Die verkaufte Stadt im Freiburgers öffenlichen Raum aufführen - Nix da, sagt das behördliche Freiburg.

RDL Redakteurin Meike mit Eindrücken der Perfomance und Aussagen der KünsterInnen zu ihrem Projekt

Zitat aus dem Infoflyer:

„Und ich frage die politischen Ökonomen, die Moralisten, ob sie bereits die Anzahl der Personen berechnet haben, die gezwungenermaßen zu Elend, unverhältnismäßiger Arbeit, Entwürdigung, skrupelloser Ignoranz, unsichtbarer Ungnade, absoluter Misere verurteilt sind, um einen Reichen zu produzieren?“