Eine Bewaffnung von Drohnen bei der Bundeswehr:: eine neue Weichenstellung oder was würde das bedeuten?

eine neue Weichenstellung oder was würde das bedeuten?

himmel.JPG

KEINE Drohne
KEINE Drohne !
Quelle: 
sabine

Die Absicht unter bestimmten Bedingungen Drohnen zu bewaffnen steht im Koalitionsvertrag.

Seit Anfang Januar 2020 hat das Verteidigungsministerium eine neue Initiative gestartet und Druck aufgebaut das durchzusetzen.

Die SPD hat das bislang abgelehnt, jetzt hat sich die Lage verändert, sie stimmt der CDU zu unter bestimmten rechtlichen und ethischen Gründen,

Es geht nicht mehr um ob oder ob nicht, sondern um das wie.

Was bedeutet das ? Eine neue Weichenstellung in der Militarisierung ? Eine Ent-grenzung im Krieg? Welche Einsätze? Auch bei Frontex bei der Überwachung des Mittelmeers gegen Flüchtling? Wer baut sie in Europa? Der Drohnenmarkt umfaßt weltweit 11,1 Milliarden Dollar.

Ein Gespräch mit Marius Pletsch von der Informationsstelle Militarismus in Tübingen (IMI),