Faulerarbeiterhäuser. Vor 25 Jahren für soziale Altenpflege entmietet, heute Renditeobjekte

Faulerarbeiterhäuser. Vor 25 Jahren für soziale Altenpflege entmietet, heute Renditeobjekte

K800_IMG_0566.JPG

Faulerarbeiterhäuser 2014 - vor der renditeträchtigen Vermarktung statt Altenpflege
Quelle: 
RDL /kmm (2014)

Stefan Rost gehörte zu denjenigen die vor 25 Jahren durch die Stadt aus den Faulerarbeiterhäusern geschmissen wurden. Damit der Bauträger Adrian& Koch mit Millionensubventionen der Stadt diese zu sozialgebundenen Altenwohnungen umbauen konnte. Heute werden die Altenwohnungen entmietet . Ihre Sozialbindung ist abgelaufen und sie kommen als Renditeobjekte auf den Markt.
Ganz anders soll es gehen , wenn Projekte wie das 3 HäuserProjekt auf den Gutleutmatten bauen. Hier verweigert die dei L-bank Kredite aus dem Landeswohnungsbauförderprogramm. Die Bonität und die Renditen stimmen nicht? Gehts noch??