Interview mit Femizidforscherin Prof. Dr. Kristina Wolff: Femizid- Bagatellisierte Morde an Frauen

Femizid- Bagatellisierte Morde an Frauen

female-6003852_1280.png

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
Picabay: JovelinoFurtado

"Eifersuchtsdrama!"  "Sie wollte sich trennen!"  "Erweiterter Suizid!"

Jeden dritten Tag wird eine Frau in Deutschland von ihrem Partner ermordet. In den Medien wird dies häufig als Eifersuchtsdrama kommentiert.

Wie ernst die Lage in Deutschland wirklich ist und warum sich der Begriff Femizid hier noch nicht etabliert hat, erfahren wir von Dr. Kristina Wolff, die das "Femicide Observation Center Germany" gegründet hat.