Afrique Europe Interact zu "Fluchtursachen", Kolonialismus und Entwicklungspolitik: "Fluchtursachen", Kolonialismus und Entwicklungspolitik

"Fluchtursachen", Kolonialismus und Entwicklungspolitik

SAM_2366_3.jpg

Quelle: 
Autorin

"Es würde schon reichen wenn Europa einfach das lässt womit es die Strukturen in Afrika zerstört.

Im Interview mit Radio Dreieckland beschreibt Olaf Bernau von Afrique Europe Interact (AEI) wie die Verbindungen zwischen Europa und Afrika mit Kolonialismus und Wirtschaftspolitik zusammenhängen und was "Fluchtursachenbekämpfung" mit Entwicklungspolitik zu tun hat. Wie könnten Abhängigkeiten und Ausbeutung ein Ende finden? Das Netzwerk aus Afrikanischen und Europäischen Basisgruppen, AEI, setzt sich durch unterschiedliche lokale Projekte für selbstbestimmte Entwicklung und Bewegungsfreiheit ein und zeigt das auch andere Arten der Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika möglich sind.