Greenpeace Radio, Montag 21. Oktober um 19:00

Greenpeace Radio, Montag 21. Oktober um 19:00

Seit mittlerweile 33 Tagen sind 28 Greenpeace Aktivisten und zwei freiberufliche Bild-Journalisten aus 18 Ländern in Russland in Untersuchungshaft. Sie hatten an einer Gazprom-Ölplattform in der Arktis friedlich protestiert, woraufhin Russland das Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise beschlagnahmt hat und die Crew der bandenmäßigen Piraterie angeklagt hat. Den Aktivisten und Journalisten drohen 15 Jahre Haft in russischen Gefängnissen.Wir berichten euch, alles über die mittlerweile als Arctic 30 bekannt gewordenen Arktisschützer. Außerdem setzen wir euch auf den aktuellen Stand der Dinge zum Nationalpark Schwarzwald.

Wiedeholung: Dienstag um 11:00

www.greenpeace-freiburg.de/radio