Jürgen Grässlin deckt illegale Waffengeschäfte auf

Jürgen Grässlin deckt illegale Waffengeschäfte auf

Jürgen Grässlin,laut dem Nachrichtenmagazin Spiegel der bekannteste Rüstungsgegner Deutschlands, berichtet in diesem Beitrag über Heckler und Koch. 1.500.000 Menschen sind laut Grässlin schon durch Waffen aus dem Hause Heckler und Koch zu Tode gekommen. Auch die neuesten Verstrickungen der Firma in illegale Waffenexporte, die heute Abend (13.12.10) um 21:45 in Report Mainz auch im Fernsehen thematisiert werden, kommen zur Sprache.

weiterführende Links: Juergengraesslin.com

Rüstungsinformationsbüro Freiburg Stühlingerstraße 7

rib-ev.de

Tel.: 07617678088