Birmingham, Alabama: Jahrestag des Bombenattentats auf die 16th Street Baptist Church

Jahrestag des Bombenattentats auf die 16th Street Baptist Church

800px-Congress_of_Racial_Equality_and_members_of_the_All_Souls_Church,_Unitarian_march_in_memory_of_the_16th_Street_Baptist_Church_bombing_victims.jpg

Congress of Racial Equality und Mitglieder der All Souls Church in Washington, D.C. beim Gedenkmarsch für die Opfer des Attentats auf 16th Street Baptist Church.
Lizenz: 
Public Domain
Quelle: 
Wikimedia (APK)

Vier weiße Männer, alle Mitglieder des Ku Klux Klan steckten 19 Stangen Dynamit plus Zeitzünder unter die Stufen an der Ostseite der Kirche, die vor allem von Afroamerikaner*innen besucht wird. Drei von ihnen wurden dafür teils zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Das Bombenattentat auf die 16th Street Baptist Church war ein Wendepunkt in den Vereinigten Staaten während der Bürgerrechtsbewegung und trug dazu bei, daß der Kongress den Civil Rights Act of 1964 verabschiedete. Der Civil Rights Act von 1964 ist ein amerikanisches Bürgerrechtsgesetz, das Diskriminierung aufgrund von "Rasse", Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder nationaler Herkunft verbietet.