Jubel Frauen unter Hitler

Jubel Frauen unter Hitler

nsradio-revue.jpg

ns-radio revue
ns-radio revue
Quelle: 
frauen-kabarett.de

Im großen Schatten des Mannes mit kleinem Schnäuzerchen stehen sie noch heute. Unbeachtet, unendeckt – Frauen die dem Diktator zu jubelten. „Kann denn Jubeln Sünde sein? – Frauen unter Hitler“ ist eine Polit-Revue vom Duo Generationenkomplott die am 13. November 2015 (20:00)

im Nellie Nashorn in Lörrach gespielt wird.

Gisela E. Marx und Dorrit Bauerecker begeben sich auf eine Zeitreise in die Anfänge der NS-Zeit. Zynisch, geistreich und persiflierend schaffen sie mit Originaltexten, Liedern und Musik Momentaufnahmen der Zeit. Bis heute wirken die Bilder nach denen die braune Barbiepuppe geschaffen wurde nach. Und wo ist der unterschied in der bedingungslosen anpassung der Frau an ein Zeitideal zwischen damals als fesches BDM-Mädel und den heutigen GNTM-Models?

RDL sprach mit Gisela Marx.

www.frauen-kabarett.de/

 

Kann denn Jubeln Sünde sein? – Frauen unter Hitler“

Eine Polit-Revue vom Duo Generationenkomplott

Eintritt 18,00 €, erm. 14,00 € / VVK: 15,00 €, erm. 11,00 €

Ort: Nellie Nashorn Lörrach, Tumringer Str. 248, 79539 Lörrach