Mietpatenschaft für RDL: Mach‘s möglich: Mehr Raum für Dein freies Radio!

Mach‘s möglich: Mehr Raum für Dein freies Radio!

UnterstütztRDL.jpg

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)

2021 haben wir die tolle Möglichkeit, unsere beengten räumlichen Verhältnisse deutlich zu erweitern. Auf dem Grethergelände werden Räume direkt neben dem Radio frei. Schon lange sehnen wir uns nach einem Plenums- und Veranstaltungsraum, in dem nicht gleichzeitig weitere Redakteure ihre Recherchen machen, telefonieren und Beiträge schneiden. In Nicht-Coronazeiten platzen unsere Räume mittlerweile aus allen Nähten. Die Räumlichkeiten sind zu klein für bis zu 200 Ehrenamtliche, mehrere parallel laufende Projekte, die Geflüchtetenredaktion Our Voice, die Aktuelle Redaktion, Interview-Gäste, Bands, die vor ihrem Auftritt in Freiburg im Musikmagazin vorbeischauen und weitere Gruppen. Positiver Nebeneffekt der neuen Räume wäre: Wir könnten einen bisher von uns genutzten Rasthausraum endlich ans Rasthaus, das gerade während der Asylberatung ebenfalls akute Raumnot hat, zurückgeben. Trotzdem würde eine finanzielle Mehrbelastung von mindestens 6000 € im Jahr auf uns zukommen. Das können wir nicht ohne Hilfe stemmen. Am unabhängigsten bleiben wir, wenn Ihr uns unterstützt: Übernehmt eine Mietpatenschaft für die Radioräume - parallel oder unabhängig von der Freundeskreismitgliedschaft. Richtet einen jährlichen Dauerauftrag mit einem von Euch zu bestimmenden Betrag und dem Stichwort „Mietpatenschaft “ein.

Radio Dreyeckland, IBAN: DE36 6809 0000 0009 3493 08 BIC: GENODE61 FR1

Jetzt mit Klarnamen oder Pseudonym die besten Quadratmeter sichern! 1, 3, 5, 10 oder auch 30 qm. Noch ist viel frei, für den günstigen qm Preis auf dem Grethergelände von 6,58 € pro Monat ;-) Schreibt uns an presse@rdl.de

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt den Plan (s.u) mit Namen/ Pseudonym ergänzen.

Jetzt mit Klarnamen, Kürzel oder anonym die besten qm sichern!
Quelle: