"Adorf schreit Wilder an": Mario Adorf - Ein Grandseigneur des deutschen Kinos

Mario Adorf - Ein Grandseigneur des deutschen Kinos

adorf.JPG

Mario Adorf stellt "Nachts wenn der Teufel kam" vor
Quelle: 
RDL

In über 200 Filmen hat er mitgespielt, hat mit Regisseuren wie Billy Wilder, Fassbinder und Siodmak zusammengearbeitet. Die  Rolle des Santer in Winnetou hat sein Schurkenimage geprägt; inzwischen ist er 87 Jahre alt und war Ehrengast beim 39. Filmfestival Max Ophüls Preis.