Meet the Beat - The Capitol Show am Samstag, 4. August, 20 Uhr

Meet the Beat - The Capitol Show am Samstag, 4. August, 20 Uhr

MEET THE BEAT blickt zurück auf 70 ereignisreiche Jahre: am 1. Juli 1942 erschienen die ersten Platten des neu gegründeten CAPITOL Labels, das mit neuen Produktions- und Vertriebsmethoden schnell zu einer der innovativsten und einflußreichsten Plattenfirmen aller Zeiten werden sollte und dabei nicht nur Musikgeschichte schrieb – von den frühen Schellack-Erfolgen von Nat King Cole und Frank Sintara über die US-Veröffentlichungen der Beatles bis hin zu den digitalen Hits der Gegenwart.

Folge 4 / 04.08.2012

Musikalische Innovationen prägen die späten 40er Jahre des Labels: 1947 veröffentlicht Capitol mit Merle Travis' Klassikersammlung "Songs From The Hills" das erste Folk-Konzeptalbum der Geschichte, während Bandleader Stan Kenton mit seinen "Innovations in Modern Music" nicht nur bei Jazz-Kritikern Erfolge feiert. Dazu gibt es Hits und Raritäten von Benny Goodman, Jack Guthrie, Nat King Cole u.v.m..