Nach Syriza Kapitulation: Schwindet die Hoffung auf parlamentarische Veränderungen durch Podemos auch in Spanien?

Nach Syriza Kapitulation: Schwindet die Hoffung auf parlamentarische Veränderungen durch Podemos auch in Spanien?

PodemosHomepage.jpg

Screenshot von podemos.info
Quelle: 
Screenshot von podemos.info

Das Griechische Parlament hat auf Druck, insbesondere Deutschlands der Erhöhung der Mehrwertsteuer für Restaurants und Hotels und der Erhöhung des Renteneintritssalters auf 67 jahre zugestimmt.

"Kolonie Deutsch-Südosteuropa verabschiedet auf Geheiß Berlins neue Gesetze" titelte der Postillon.

Neben der Reformierung der Mehrwertsteuer muss Griechenland in Zukunft umfangreiche Privatisierungen, darunter die des Stromnetzbetreibers oder auch von Strandabschnitten durchführen

Der EU-Gipfel sieht für die Zukunft die Rücknahme von Gesetzen, die 2015 beschlossen wurden und nicht mit den Institutionen abgesprochen waren und die Liberalisierung des Arbeitsmarktes, auch im Bereich von Tarifverhandlungen, Massenentlassungen und Sonntagsarbeit.

Was diese Kapitulatiom von Syriza für die Schwesterpartei Podemos in Spanien bedeutet, darüber sprachen wir mit Spanienkorrespondenten Ralf Streck