Schwarze Flamme oder: Was ist Anarchismus?

Schwarze Flamme oder: Was ist Anarchismus?

schwarzeflammecover.jpg

alt
Schwarze Flamme - Buchpräsentation am 16.11., 20h KTS

In ihrem Buch "Schwarze Flamme - Revolutionäre Klassenpolitik im Anarchismus und Syndikalismus" analysieren Lucien van der Walt und Michael Schmidt anarchistische Bewegungen in einer globalen und historischen Perspektive, mit einem Fokus auf Strategien und Organisationsformen. Der Anarchismusbegriff der beiden Autoren hat seit Erscheinen des englischsprachigen Originals 2009 für Diskussionen gesorgt. Die Übersetzer des Buches ins Deutsche,Holger Marcks und Andreas Förster, haben in ihrem Nachwort dazu ausführlich Stellung genommen. Anlässlich der Buchvorstellung in Freiburg haben wir mit Andreas Förster gesprochen. Schwarze Flamme wird am Samstag, 16.11. um 20h in der KTS von Andreas Förster präsentiert und zur Diskussion gestellt.