"Sie wollten mir den Kopf abschlagen" - Interview mit einem Geflüchteten aus Afghanistan

"Sie wollten mir den Kopf abschlagen" - Interview mit einem Geflüchteten aus Afghanistan

IMG_0343.jpg

Quelle: 
Pro Asyl

Ende Oktober ließ Inneminister De Maiziere verlauten, deutsche Soldaten und Polizisten trügen dazu bei, Afghanistan sicherer zu machen: "Da kann man erwarten, dass die Afghanen in ihrem Land bleiben."

Deutschland setzt sich für ein Rücknahmeabkommen mit Afghanistan ein und will wieder dorthin abschieben. Da stört auch nicht dass das Auswertige Amt die Sicherheitslage extrem kritisch bewertet. Die Zahl der zivilen Opfer liegt auf Rekordniveau. 

Hier ein Interview mit jemandem, der es wohl am Besten wissen muss:

Ayoubi ist aus Afghanistan geflohen und spricht im Interview über seine Flucht und die Lebensbedingungen in deutschen Erstaufnahmeeinrichtungen.

Er zeigt deutlich warum Afghanistan kein sicheres Herkunftsland ist und wie Europa Menschen in die lebensgefährliche Flucht zwingt.