Tag des Sieges

Tag des Sieges

Frau Katz in Gurs2014_0392.JPG

Frau Katz in der Delgation des Freiburger Oberbürgermeister nach Gurs am Tag zu Ehren der Deportierten Badischen Juden
Quelle: 
Israelitische Gemeinde Freiburg

Am 8. und noch einmal am 9. Mai 1945 unterzeichnete der faschistische deutsche Staat endlich die bedingungslose Kapitulation. Deswegen wird dieser hierzulande als "Tag der Befreiung" gefeiert, andernorts als "Tag des Sieges". Die Vorsteherin der Israelitischen Gemeinde Freiburgs, Irina Katz berichtet, wie dieser Tag von Jüdinnen und Juden begangen wurde. In Unruhe ist sie auch über die angespannte Situation in der Ukraine, den vielfach behaupteten Anstieg von Antisemitismus in ihrer ehemaligen Heimat sieht Irina Katz indessen nicht.