Von braun zu grün: Die Ursprünge der Umweltschutz-Bewegung

Von braun zu grün: Die Ursprünge der Umweltschutz-Bewegung

Gruene Braune_Peter Bierl.jpg

Grüne Braune
Das Cover von Peter Bierls neuem Buch
Quelle: 
Peter Bierl / Unrast Verlag

Heute beginnen die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Zum ersten Mal gibt es dieses Jahr auch in Freiburg Vorträge, Workshops, Filme und Aktionen. Der Auftakt ist am heutigen Montag im Wheit Rabbit: Um 20 Uhr c.t. hält Peter Bierl den Vortrag "Feindbild Mensch"-Ökofaschismus, Esoterik und Biozentrismus. Wir haben ihn vorab nach den braunen Wurzeln von Ökologie und Umweltschutz gefragt. Denn Linke haben das Thema erst in den 1970er Jahren für sich entdeckt; dabei schreckten manche vor ihnen nicht davor zurück, auch mit Rechten zusammenzuarbeiten. Außerdem gibt es noch heute solche Verbindungspunkte, von denen Peter Bierl im Interview erzählt.