Dorfleben literarisch: Vor dem Fest - Sasa Stanisic

Vor dem Fest - Sasa Stanisic

Stanii_SVor_dem_Fest_142976.jpg

Quelle: 
Luchterhand Literaturverlag

Die Nacht vor dem Anna-Fest im uckermärkischen Dorf Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Oder nicht? Ins Heimatmuseum wird eingebrochen, auf jeden Fall steht die Tür offen. Wurde etwas gestohlen oder ist etwas entkommen? Mythen und Sagen sind unterwegs in dieser Nacht und treiben die Schlaflosen um. Der Glöckner sucht seine Glocken, die Füchsin ein paar Eier für ihre Jungen. Sasa Stanisic feiert ein Fest der Sprache. Moni Hoffmann zeigt sich begeistert: