Cadus Interview: Was im Kriegsgebiet in Nordostsyrien los ist und warum die Genfer Konvention verletzt wird

Was im Kriegsgebiet in Nordostsyrien los ist und warum die Genfer Konvention verletzt wird

CADUS ist eine unabhängige Hilfsorganisation, aus Berlin, die sich in den letzten Jahren in verschiedenen Krisenregionen engagiert hat. Sie waren im Irak, auf Seenotrettungsmissionen und sind nun in NordostSyrien aktiv.

nachhaltige Projekte zu initiieren und bedarfsgerechte Hilfe zur Selbsthilfe zu Leisten sind Schlagworte aus ihrem Selbstverständnis.

Verena war bis vor 2 Wochen selbst vor Ort und hat den Türkischen Angriff auf die Region der nun seit knapp 2 Monaten andauert miterlebt.

mehr Infos unter: www.cadus.org