Prozess gegen Castorblockierende- Aktonstage vom 1.10- 6.10 in Karlsruhe

Prozess gegen Castorblockierende- Aktonstage vom 1.10- 6.10 in Karlsruhe

Am 8. November 2008 blockierte eine Gruppe von Anti-Atom-Aktivist_Innen den Atommülltransport von der französischen Wiederaufbereitungsanlage in La Hague ins wendländische Zwischenlager Gorleben. Drei der Aktivist_innen ketteten sich bei Berg nähe Karlsruhe über 12 Stunden an eine Betonblockkonstruktion. Jetzt stehen am 6. Oktober 6 Aktivist_innen vor Gericht. Der Beitrag enthält Stimmen von damals und ein Interview mit einer Aktivistin zur Bedeutung des Prozess, zu den Motiven der damaligen Aktion und zu den diesjährigen Castorprozessen.

Den Filclip zur damigen Aktion gibt es unter: http://www.cinerebelde.org/gleisblockade-in-berg-bei-lauterburg-p-97.html

mehr Infos auch unter: http://bloxberg.blogsport.de/

Anhören (Länge: 8.29 min) {audio}images/stories/audio_mp3/20101001-prozessgege-10696.mp3{/audio}

Download

 

  Preview

RDL ist ein nichtkommerzielles Radio und braucht Spenden!

Bei uns werdet ihr nicht durch Werbegedudel unterbrochen, denn RDL ist ein freies, nicht-kommerzielles Radio. Wir wollen keine Abhängigkeit von Werbung und Quote. Aber für unser Radioprogramm und unsere Homepage reicht der Zuschuss durch die Medienbehörde bei weitem nicht aus.

Durch eure Spende oder Mitgliedschaft im Freundeskreis von Radio Dreyeckland unterstützt ihr unsere Arbeit.


Spendenkonto:

Freundeskreis Radio Dreyeckland  

Volksbank Freiburg, IBAN: DE04680900000009320202 / BIC: GENODE61FR1


Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Für Zusendung der Spendenbescheinigung bitte Adresse angeben.

Für monatlich 5,50 € (erm. 3,- €) Mitglied im Freundeskreis werden!

Beitrittsformular zum Ausdrucken

PDF iconAnmeldeformular_Freundeskreis.pdf