Shannon Lay

Shannon Lay

Eigentlich ist Shannon Lay die Gitarristin der Psych-Punk-Formation Feels. Da es aber durchaus kräftezehrend sein kann, sein ganzes Leben lang nur psychedelischen Lärm zu machen, hat Lay irgendwann die elektrische gegen eine akustische Gitarre getauscht. 2016 veröffentlichte die US-Amerikanerin aus L.A. ihr Solodebüt „All This Life Going Down“ auf dem kleinen Label Do Not Disturb Records. Darauf zeigte sie sich fernab vom kratzigen Garage-Rock ihrer Band Feels erstmals als junge Meisterin des Art-Folk. Im vergangenen Herbst ist ihre zweite LP „Living Water“ auf Woodsist, dem Label von Morbys Ex-Bandkollegen, erschienen.

Shannons Gitarren verzahnen sich zu kunstvollen Klanggebilden, die von ihrer Stimme erkundet werden. Anti- und Freak-Folk geben sich die Hand.

Eva traf Shannon letzten März im Slow Club.