Sondersendung: die Zukunft der Atomenergie in Europa-Focus Europa #224 vom 5.4.2011

Sondersendung: die Zukunft der Atomenergie in Europa-Focus Europa #224 vom 5.4.2011

Radioaktive Strahlung macht nicht vor Ländergrenzen halt - gerade im dicht besiedelten Europa bekommt jede nationalstaatliche Atompolitik damit immer auch eine europäische Dimension.

Welche Ausstiegsszenarien sind vorstellbar, welchen Einfluss hat das Europäische Parlament, ist die europäische Atomenergiebehörde EURATOM reformierbar oder sollte sie lieber ganz abgeschafft werden?
Und wie sieht es mit der demokratischen Kontrolle von EURATOM aus?

Eine Studiodebatte der Focus-Redakteure Alex und Michael aus dem Sendestudio des Europäischen Parlaments in Straßburg mit den Abgeordneten Rebecca Harms (Grüne/Fraktion Les Verts), Elisabeth Jeggle (CDU/Fraktion EVP) und Sabine Wils (Die Linke/Fraktion GUE-NGL).

Foto: ASR/RDL - Focus Europa im Europäischen Parlament

Play download

siehe auch:

AKW Ade in der Schweiz

Play

Ostern 5 nach 12: Grenzen dicht von der Ortenau bis Konstanz

Play

AKWs in Spanien

Play[12.4.11]

Eneuerbare Energien - Eneuerbare EU?

Play

AKWs in Italien

Play [1.4.11]

AKWs in Mitteleuropa:Abschalten!
PlayDownload [16.3.11]

Neue Energie für die Antiatombewegung
Play[29.3.11}

AREVA und die französische Regierungspolitik
Play[20.3.11]

Die künftige Klimapolitik in Europa

Play[17.3.11]

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

RDL ist freies, nicht-kommerzielles Radio. Wir wollen keine Abhängigkeit von Werbung und Quote. Wir unterbrechen euch beim Hören nicht durch Werbegedudel. Trotz eines Zuschuss durch die Medienbehörde sind wir bei der Finanzierung unseres Radioprogramms und unserer Homepage auf eure Unterstützung angewiesen.

Durch eure Spende oder Mitgliedschaft im Freundeskreis von Radio Dreyeckland stärkt ihr freie Medienarbeit.

Spenden sind steuerlich absetzbar!

 

 

Kasse leer: Radio Dreyeckland 

Volksbank Freiburg,

IBAN: DE14 6809 0000 0009 3493 16

BIC: GENODE61FR1

Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Zusendung der Spendenbescheinigung bitte Adresse angeben.

Besser gleich Mitglied werden!

Für monatlich 5,50 € (erm. 3,- €) Mitglied im Freundeskreis werden!

Beitrittsformular zum Ausdrucken: Anmeldeformular.pdf