24.02. 18Uhr - Nach BVerfG-Urteil Versuch auch in Freiburg im HBF zu demonstrieren (halb erfolgreich)

24.02. 18Uhr - Nach BVerfG-Urteil Versuch auch in Freiburg im HBF zu demonstrieren (halb erfolgreich)

Am 24.02.2011 versammelten sich bis zu 50 Demonstrierende vor dem Freiburger HBF. Sie wollten von dem "neuen Recht" (nach dem BVerfG-Urteil zu Demonstrationen im Frankfurter Flughafen) auch in öffentlichen Gebäuden zu demonstrieren gebrauch machen. Doch nein, der HBF befindet sich in Privateigentum, deshalb wurde den Demonstrierenden lediglich gestattet Bahnsteig 1 zu betreten. Um die Sicherheit jedes einzelnen Demonstrierenden kümmerten sich mind. 3-5 voll-gepanzerte PolizistInnen.

Siehe hierzu auch: Einschüchterungsversuche von Zivilpolizisten (auch auf der hier geschilderten Demo).