'Handelshemmnissen' und Schutz kultureller Vielfalt: Was Ceta und TTIP für die Kultur bedeuten

'Handelshemmnissen' und Schutz kultureller Vielfalt: Was Ceta und TTIP für die Kultur bedeuten

ttiptonne.jpg

TTIP in die Tonne
TTIP in die Tonne
Quelle: 
attac.de

Am vergangenen Wochenende wurde bundesweit gegen die Freihandelsabkommen TTIP und Ceta demonstriert. Insgesamt waren rund 320.000 Menschen auf der Straße.

In Berlin hat dabei unter anderem Olaf Zimmermann gesprochen, der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats. Mit ihm haben wir uns darüber unterhalten, was die Freihandelsabkommen für die deutsche und europäische Kulturlandschaft bedeuten und welche Aspekte der wirtschaftlichen Liberalisierung infolge von TTIP und Ceta besonders kritisch sind.