Montag 02.03.20: Amnesty Aktuell: Zugang zu Medizin und Recht auf Gesundheit

Amnesty Aktuell: Zugang zu Medizin und Recht auf Gesundheit

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

stethoscope_pic.jpg

health
Quelle: 
Photo by Hush Naidoo on Unsplash

Dieses Mal betrachten wir mögliche Konsequenzen von Artikel 25 aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte genauer, dem Recht auf Wohlfahrt.

Nach einer kurzen Einführung in Artikel 25 betrachten wir diesen aus psychosozialer, ökonomischer sowie therapeutischer Perspektive. Dafür interviewen wir die Themenkoordinationsgruppe Heilberufe zum Stand der Versorgung Geflüchteter in Deutschland, befragen Ärzte ohne Grenzen zu ihrer aktuellen Impfkampagne gegen Tuberkulose und lassen uns von Wolfgang Wodarg über Konsequenzen und Ansteckungsgefahr bei Tuberkulose sowie den Weg zur Marktreifung neuer Medikamente aufklären.

Dazu gibt es wie immer Menschenrechtsnews, Veranstaltungshinweise und die Amnesty-Erfolgsgeschichte.

Die nächste Folge von Amnesty Aktuell senden wir am Montag, den 6. April, 19 Uhr.