Umwelt-Magazin: burning beds

burning beds

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

burning_beds.jpg

burning beds
burning beds
Quelle: 
Grafik: Samy

Die Themen: Nicht unbedingt das wichtigste, aber heute wieder an erster Stelle: das Thema Klima und die Blockade des rheinischen Braunkohle-Abbaus durch 'Ende Gelände' vom 19. bis 23. Juni. Es gibt viel zu berichten!

Bei der Atomkraft liegt in Deutschland - entgegen der weit verbreiteten Wahrnehmung - vieles nach wie vor im Argen. 233 Atommüll-Fässer sind spurlos verschwunden und die - angeblich - zuständigen Behörden offenbaren eine  eklatante Inkompetenz.

Positives ist hingegen diesmal im Kampf gegen Agro-Chemie und Pestizide zu melden: Der BUND feierte am 2. Juli die 500. Kommune, die ganz oder teilweise auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet.

Auch in Österreich scheint es einen Durchbruch gegeben zu haben. Das Parlament verabschiedete ein Gesetz zum Verbot des Pestizids Glyphosat. Doch ob Schein oder Sein muß sich in diesem Fall erst noch erweisen - es ist damit zu rechnen, daß die EU-Kommission das Gesetz kippen wird.