China? Hingehört! Folge 2: Comics aus China

China? Hingehört! Folge 2: Comics aus China

Comics aus China - ein Überblick über die Besonderheiten, Formen und Inhalte der chinesischen Bildgeschichten, über politisch-agitatorische Comics aus der Zeit Maos bis zur aktuellen Generation junger Zeichner und Autorinnen, von denen einige bereits an der Schwelle zum internationalen Durchbruch stehen.

Inhalt:
- Einführung in die chinesische Comic-Kultur
- Umberto Eco über Comics aus China
- Eine szenische Lesung: ein Ausschnitt aus einem Comic aus der Mao-Zeit
- Interview Teil 1: Der Tübinger Sinologe Dr. Andreas Seifert über die sogenannten "Lianhuanhua", traditionelle Schwarz-Weiss-Comics aus der revolutionären Zeit, über die Anfänge der chinesischen Comic-Kultur, Literatur-Adaptionen und politisch-agitatorische Comics aus der Zeit vor und nach der Kulturrevolution
- Interview Teil 2: Über die Einflüsse der japanischen Mangas auf die Entwicklung der chinesischen Comicszene und über die heutige Generation junger chinesischer Comic-KünstlerInnen, über neue Stile und Inhalte und die ersten Erfolge chinesischer Comics auf dem Weltmarkt - und welche chinesischen Comics der Westen sich aus der Vielfalt herauspickt...