Das Comic-Zeichner-Kollektiv Moga Mobo und sein innovativer Nacktscanner

Das Comic-Zeichner-Kollektiv Moga Mobo und sein innovativer Nacktscanner

Das tapfere Comic-Kollektiv Moga Mobo produziert seit vielen Jahren liebevoll gestaltete Comichefte, die kostenlos verteilt werden.
Ursprünglich in Stuttgart gegründet, agiert die Gruppe mittlerweile bundesweit und hat bereits internationale Künstler-Dependencen, zum Beispiel in Tokio.

Auf dem letzten Erlanger Comicsalon hatte die Gruppe einen hochbrisanten Nacktscanner installiert - in dem Verschlag saßen Comic-Zeichner der Moga-Mobo-Truppe und zeichneten die Freiwilligen je nach Stimmung bekleidet oder nackt oder als Monster oder Totenkopf...
Titus Ackermann von Moga Mobo stand der Focus-Kultur-Redaktion für ein Interview zur Verfügung - und verriet uns einige der technischen Geheimnisse des brisanten Nacktscanners...

Bild: Thomas Gronle - Moga Mobo