Deutsche Schulden an Griechenland

Deutsche Schulden an Griechenland

Bundesarchiv_Bild_101I-521-2142-29,_Athen,_Panzer_IV.jpg

Deutsche Panzer rollen durch Athen (43)
Quelle: 
Bundesarchiv, Bild 101I-521-2142-29 / Reinhart [Reinhardt] / CC-BY-SA

Im April 1941 überfiel die deutsche Wehrmacht Griechenland und errichtete eine brutale Besatzungs-Herrschaft. Bei Massakern an der Zivilbevölkerung starben mindestens 30.000 Menschen. 50.000 jüdische Griech_innen wurden deportiert und ermordet. Bei ihrem Abzug im Herbst 44 zerstörte die Wehrmacht ca. 80% der griechischen Infrastruktur. Griechische Reparationsforderungen an Deutschland bestehen seit Jahrzehnten und wurden nie beglichen. Der akj (Arbeitskreis kritischer Jurist_innen) sprach in seiner Sendung "recht. kritisch" vom 25.August mit der Hamburger Anwältin Gabirele Heineke über die unglaubliche Geschichte dieser verweigerten Reparationszahlungen.