Identitäten mit Papier und Stempel: Die Pass Ausstellung und der richtige Fälscher

Die Pass Ausstellung und der richtige Fälscher

Image.jpeg

besonders gestaltetes Dokument
Quelle: 
Dieter Kaufmann

Die Aktionsgruppe Passausstellung hat wieder einmal zugeschlagen. Vom 27. 11. bis 23. 12. werden die berühmten, zum Teil denkwürdigen, zum Teil funktional kenntlich gemachten Papiere in der Volkshochschule ausgestellt. Radio Dreyeckland sprach mit Birgit Huber von der AP über Pässe und die Schicksale ihrer TrägerInnen bzw. NichtträgerInnen in der angeblich modernen Welt.

Spezielle Tipps:

Vernissage am Sonntag, 27. 11. um 17 Uhr, mit SUSI-CHor und der Lesung "Pass-Passagen"

Mo. 28. 11. um 19:30 im Centre Culturel Français Freiburg, Kornhaus, Münsterplatz 11:

Sarah Kaminsky liest aus ihrem Roman Adolfo Kaminsky - Ein Fälschlerleben

(franz. und deutsch) Warm empfohlen!