Pässe bestimmen über Leben und Tod: Adolfo Kaminsky - ein Fälscherleben für den Humanismus

Adolfo Kaminsky - ein Fälscherleben für den Humanismus

passport.png

Passport - Papiere um tödliche Grenzen zu überwinden
Quelle: 
RDL

Adolfo Kaminky, ein jüdischstämmiger Humanist, rettete tausenden von Menschen das Leben, in dem er ihnen die 'richtigen' Papiere fälschte. Seine Kunstwerke gegen eine unmenschliche Bürokratie rettete vor den Konzentrationslagern der Hitlers, Francos und den Polit-Kerkern anderswo auf der Welt. Über 30 Jahre verschaffte er FreiheitskämpferInnen aus unterschiedlichen Ländern den 'richtigen' Pass. Eine kurze Biografie und ein Interview von RDL-Redakteur Matthieu mit Sarah Kaminsky, die ein Buch über Ihren Vater geschrieben hat.