Ein Waffenstillstand nach den Maßgaben von Moskau und Teheran, doch auch die wissen in Syrien nicht weiter

Ein Waffenstillstand nach den Maßgaben von Moskau und Teheran, doch auch die wissen in Syrien nicht weiter

800px-Downtown_Aleppo,_Queik_river_at_night.jpg

Aleppo vor dem Krieg
Quelle: 
Wikipedia, Mohamed Zaki, http://www.flickr.com/photos/low__key/5293785817/

Tatsächlich schweigen die Waffen in Syrien etwas. Auch wenn die Berichte insbesondere über Bombardierungen wieder häufiger werden, herrscht verglichen mit den letzten Monaten Ruhe. Doch eine Lösung gibt es nicht und damit wohl auch keinen Frieden in Syrien. Ein Interview mit Thomas von der Osten-Sacken von der Hilfsorganisation Wadi.

PS 27. 9. 16: Leider ist die Erwartung, dass der Waffenstillstand zu keiner Lösung führt und nicht halten wird, nur zu rasch eingetreten. Wollte man da überhaupt mehr als ein bisschen Pause für die Piloten und etwas politisches Alibi? Trotz der veränderten Situation ist das Interview aber noch immer hörenswert.