Focus Europa Spezial #53 - Mare Nostrum: Die Abschottung Europas am Mittelmeer

Focus Europa Spezial #53 - Mare Nostrum: Die Abschottung Europas am Mittelmeer

1549036537.jpg

Frontex versenken!
Frontex versenken!
Quelle: 
Indymedia linksunten

Mare nostrum – unser Meer. So nannten die antiken Römer das Mittelmeer. Und viel hat sich daran nicht geändert.
Mare nostrum heißt heute eine italienische Militärmission, die afrikanische Flüchtlinge von Europa fernhalten soll. Doch diese ist nur die Spitze des Eisbergs. Die Polizeimission EUROBAM, die Grenzschutzagentur Frontex und das Flüchtlingsabwehrprogrammm EUROSUR – alle sollen das Mittelmeer sauber halten. Wie Europa das Mittelmeer zur Todesfalle macht, ist das Thema unserer heutigen 53. Ausgabe von Focus Europa Spezial.
Zu Wort kommen werden die Europaabgeordnete Cornelia Ernst, sowie ihr wissenschaftlicher Mitarbeiter Lorenz Krämer. Und Ska Keller, ebenfalls Europaabgeordnete und Spitzenkandidatin der europäischen Grünen.
Weitere Infos geben uns Hagen Kopp von „Kein Mensch ist illegal“ und unsere bewährten Korrespondenten:
Bernard Schmid ist freier Journalist und Nordafrikaexperte. Matthias Monroy ist ebenfalls Freier Journalist und kennt sich bestens aus in der europäischen Sicherheitsarchitektur. Musikalisch ist die Sendung untermalt vom Lampedusa Blues der Gruppe COR.