Freiburger Kultur aus feministischer Perspektive - Aus der Reihe: Soziale Bewegungen im Dialog

Freiburger Kultur aus feministischer Perspektive - Aus der Reihe: Soziale Bewegungen im Dialog

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.
Wer die Kulturlandschaft beherrscht, beherrscht angeblich auch die Unterhaltungsmacht und bestimmt, was als gute Kunst und Kultur betrachtet werden darf. Dagegen wehrten sich in Freiburg gleich mehrere Gruppen. Eine davon veranstaltete in den 80ern die Frauenkulturtage. ... eine andere 2012 das erste Ladyfest. Ihr hört Rückblicke der beteiligten Frauen, Erinnerungen und Reflexionen.