Kultur und Medien aus Feministischer Perspektive

Kultur und Medien aus Feministischer Perspektive

Sendezeit: 
Dienstag, 28. April 2015 - 20:00
Mittwoch, 29. April 2015 - 13:00

Wie Zeitungen und Radiosendungen mit feministischem Blick die Welt durchleuchte(te)n und widerständige Kultur die Bühnen erober(te).

* La Radio hat mit zwei Frauen vom FrauenLesbenINFO diskutiert. Das gabs in den 90er Jahren auch auf Radio Dreyeckland und sie haben einiges anders gemacht als LaRadio.

* Noch davor, nämlich in den 80er Jahren wollte die Freiburger Frauenzeitung Tatschmi ihaudi politisch wieder aufmischen. An eine sehr streitbare Zeitung erinnern sich Traute Hentsch und ihre Katze Minka.

* Was für Medien gilt, gilt auch für die Kulturlandschaft: wer sie beherrscht, beherrscht die Unterhaltungsmacht und bestimmt, was als gute Kunst und Kultur betrachtet werden darf. Dagegen wehrten sich in Freiburg gleich mehrere Gruppen. Eine davon veranstaltete in den 80ern die Frauenkulturtage, eine andere 2012 das erste Ladyfest. Die Organisatorinnen kommen hier und heute zu Wort.