Funky Muchachos & gediegene Sharpness

Funky Muchachos & gediegene Sharpness

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

Es geht doch nichts über wahre Kunst am Chordophon, denkt sich das Bluesclubradio, und stellt Euch deshalb die neue CD von Tommy Emmanuel vor. Der 62-jährige Australier bedient die Kastenhalslaute wie kaum ein Zweiter und legt begleitet Zeugnis von seinem großen Können ab - gepriesen sei sein Werk; es ist eine flache Scheibe. Daneben spielen weitere Saitenzupfkoryphäen auf wie Richie Arndt, Timo Gross, Alex Conti, Saron Crenshaw oder Cooper Terry. Und um den Bogen nach Down Under zurückzuschlagen, erzählen Kings & Associates gleich zwei gesungene Märchen, je eines für die Dame und für den Herrn, ausgeglichener geht es kaum. Donovan können wir ja mal loslegen…