Keine Haushaltsreden zum Doppelhaushalt als Audio

Keine Haushaltsreden zum Doppelhaushalt als Audio

Der bei den letzten Doppel-Haushalten ab 2007/8 praktizierte Audioservice von Radio Dreyeckland zur Transparenz  des Freiburger Gemeinderat ist diesmal leider nicht möglich. Trotz dem unmittelbar vor der Sitzung eingeholten Einverständnis aller Fraktionssprecher zur Aufzeichnung Ihrer Reden war eine Freischaltung  der Tonleitung bis zum Beginn der Reden leider nicht möglich.
Ausgangspunkt war eine verschleppte Anmeldung des Aufzeichnungswunsch von RDL (Korrespondent in Stuttgart, Koordination krank). Der auch von der grünen Fraktionsvorsitzenden angesprochene Oberbürgermeister verwies  auf das Presseamt.  Deren Leiterin kam erst zu Sitzungsbeginn. Sie verwies auf die Hausmeister. Nachdem der RDL  Korrespondent diese auftrieb, scheiterte es an dem mangelnden Auftrag durch das Presseamt.  Die Textfassungen werden sicherlich von den Fraktionen auf ihre Webseite gestellt. Sicherlich handelt es sich auch um keine Retourkutsche des OB. Dessen Verwaltung hatte bei Einbringung des Haushaltes auch keine Exemplare von Haushalt und den Reden des Bürgermeisteramtes, weshalb die damals  angemeldete Aufzeichnung an Aufzeichnern ermangelte.

PDF iconHaushaltsrede Maria Viethen 28. April 2015.pdfGrüne)

PDF icon150428 Rede DHH 2015-2016 R. Buchen.pdf (SPD)

PDF icon15-04-28 GvK Haushaltsrede DHH 15-16 .pdf (CDU)
PDF iconRede zum Doppelhaushalt_m.pdf  (JPG)
PDF iconHH_Simon.pdf (JPG)
PDF icon150428_Freie Wähler_Rede Doppelhaushalt_2015-2016_final.pdf 
PDF iconHaushaltsrede Wolf-Dieter Winkler.pdf   (FL/FF)
PDF iconHaushalts-Rede 2015_IV.pdf (UL/UFF)
PDF iconHaushalts-Rede 2015_MM.pdf  (UL/LiSSt)
PDF iconHaushalts-Rede 2015_AK.pdf (UL/KULT)