Lit My Fire | Das Literaturmagazin | "Die rote Pyramide"

Lit My Fire | Das Literaturmagazin | "Die rote Pyramide"

Einige Inhalte sind aufgrund von GEMA-Beschränkungen leider nicht mehr verfügbar.

Bildquelle Kiepenheuer & Witsch (Lit My Fire).jpg

Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
Kiepenheuer & Witsch

Vladimir Sorokin gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Schriftsteller*innen Russlands. Auch gilt er als kritischer Begleiter der historischen Prozesse von der Sowjetunion bis heute. Die Moderator*innen Rob, Fabian und Valentina gehen diesen Lorbeeren nach und lesen den frisch veröffentlichten Erzählband Die rote Pyramide. Darin stoßen sie auf ein Universum grotesker Begegnungen, in deren Mittelpunkt der Zerfall der Sowjetunion steht. Gern lassen sich die drei inspirieren und erzählen auch, was sie in letzter Zeit literarisch inspiriert hat.

Wiederholung der Sendung am Folgetag, den 24. März, 13 Uhr.
Die nächste Folge von Lit My Fire hört ihr am 27. April, 20 Uhr. Buch der Sendung ist Tove Ditlevsens Roman Gesichter - das vielschichtige Portrait einer zerrissenen Frau in den 1960ern.

Ankündigung:

Wir haben auch einen Instagram-Kanal: https://www.instagram.com/litmyfire_literaturmagazin/
Zwischen den Sendungen gibt es Leseaktionen, Blicke hinter die Kulissen und schicke Fotomontagen. Schaut gern mal durch!