Reden der Kundgebung gegen sexualisierte Gewalt in Freiburg: "Es ist kein Flüchtlingsproblem, es ist ein Männerproblem"

"Es ist kein Flüchtlingsproblem, es ist ein Männerproblem"

Kundgebung-Aufruf.jpeg

s.o.
s.o.
Quelle: 
s.o.

Die Vergewaltigung einer jungen Frau von einer Tätergruppe von 8 Männern fand erst eine öffentliche Aufmerksamkeit, als die Freiburger Staatsanwaltschaft und die Polizei die Herkunft der Täter bekanntgab. Die AfD reagierte und funktionalisierte sofort mit einem Demo Aufruf  gegen Ausländer.

Ein Linkes Bündnis organisierte eine Gegendemo mit mehreren Tausend Menschen und ein  eher bürgerliches Spektrum eine Kundgebung, zu der ca 400 Teilnehmende kamen.

Von letzterer Kundgebung exemplarisch den Redebeitrag von Julia Söhnle von der SPD gegen sexualisierte Gewalt und gegen Rassismus und einen weiteren von Katrin Simon, Islamwissenschaftlerin an der Uni Freiburg.