"Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg" Antikriegstag auch im Markgräflerland

"Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg" Antikriegstag auch im Markgräflerland

AntiKriegstag_2015_pl_bunt_.jpg

Antikriegstag
Antikriegstag
Quelle: 
markgraefler friedensrat

Uli Rodewald vom Markrgräfler Friedensrat im Interview über die Kundgebung um 18.00 in Neuenburg am Rhein, und ihre Hintergründe.

"AntiKriegstag 2015 im Markgräflerland - Bereit für den Frieden!

Der Antikriegstag  am 1. September ist ein zentraler Tag der Erinnerung und des Mahnens: Kriege kommen nicht über uns – sie werden gemacht. Gewalt geht von Menschen aus – und trifft Menschen. Sie werden getötet, verwundet und vertrieben. Ihr Leben wird bis in die Grundfesten erschüttert - während andere aus Kriegen Profite schlagen oder ihre Machtinteressen durchsetzen. Daran erinnern der DGB und die Friedensbewegung nicht nur am Antikriegstag: Nie wieder darf Krieg von deutschem Boden ausgehen."