75 Jahre Frauenwahlrecht in Frankreich: Ohne ihre starke Rolle in der Resistance hätten die Frauen auch 1944 noch nicht das Wahlrecht bekommen

Ohne ihre starke Rolle in der Resistance hätten die Frauen auch 1944 noch nicht das Wahlrecht bekommen

Um das Frauenwahlrecht in Frankreich, und warum es schon im Mittelalter, in der französischen Revolution und in allen späteren Epochen starke und radikale Frauenkämpfe gab, aber das Wahlrecht erst so spät durchgesetzt werden konnte.

Dazu im Interview Florence Hervé, sie ist eiene französische Autorin und kommt aus den 1968er Bewegungen.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind seitdem die Auseinandersetzungen um Faschismus und Kolonialismus und die Lage der Frauen weltweit.

Am Mittwoch, den 27.2. hält sie einen Vortrag zu dem Thema um 19.30 Uhr im Centre Culturel Francais