Kundgebung gegen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Afrin: Schluss mit deutschen Waffenexporten

Schluss mit deutschen Waffenexporten

Am heutigen Dienstag den 27.2. fand  in Freiburg eine "Kundgebung gegen den völkerrechtswidrigen Angriff auf Afrin in Syrien statt. Bei Minusgraden versammelten sich rund 50 Menschen auf dem Platz der Alten Synagoge um sich solidarisch mit der Zivilbevölkerung Afrins zu zeigen und gegen deutsche Waffenexporte zu demonstrieren.

Am Samstag den 3.3. soll im Zuge der Kundgebung eine größer angelegte Demsonstration stattfinden. Start: Platz der alten Synagoge, 16.00 Uhr