Polizei Freiburg gegen kurdische Symbole: In Freiburg gehen die Proteste gegen den Krieg in Afrin weiter - ohne YPG Symbole

In Freiburg gehen die Proteste gegen den Krieg in Afrin weiter - ohne YPG Symbole

In Freiburg gingen die Proteste gegen den türkischen Angriff, mit deutscher Unterstützung, gegen Afrin auch an diesem Mittwoch weiter. Am Freitag um 16.30 Uhr wird erneut zu einer Demonstration, mit Start am Platz der alten Synagoge, aufgerufen. Am Rand der heutigen Kundgebung haben wir mit einem kurdischen Aktivisten über die Haltung der Freiburger Polizei gegen YPG Symbole und die "Kooperation" der YPG mit dem syrischen Regime.

3:31

Im Wendland durchsuchte am Dienstag eine komplette Hundertschaft der Polizei einen linken Gasthof in Meuchefitz aufgrund eines YPG-Solitransparents. Bericht auf Indymedia....