RADICAL ENCOUNTERS ( radikale Begegnungen): Perspektiven des Afropäischen

Perspektiven des Afropäischen

IMG_20220504_191106_467.jpg

s.o.
Radicale Encounters-Veranstaltungsreihe
Lizenz: 
Keine (all rights reserved)
Quelle: 
J.Tutum

ein Interview mit der Künstlerin Jasmine Tutum zu der Veranstaltungsreihe Radical  Encounters, Perspektiven des Afropäischen, die ab morgen u.a. im E-Werk stattfindet. (genauere Daten bitte auf der Website vom E-Werk nachschauen, es gibt viele verschiedene).

Jasmine Tutum tritt in dieser Reihe als Performencekünstlerin auf mit  "voice is vision"

In dem Interview spricht sie darüber, was Afropäisch bedeutet, was der Hintergrund davon ist und was die Anliegen in der Veranstaltungsreihe sind, und auch, wie das in einer Performence ausdrückbar ist.

Die Vernissage ist am Donnerstag, den 5.5.2022 um 19:00 im Foyer des E-Werks,

die Performance um 21:00 in der Bildhaerhalle des E-Werk. Eschholzstr.77